Über erixx

Die erixx GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Osthannoversche Eisenbahnen AG. Im Rahmen einer Ausschreibung 2011 erhielt die OHE den Auftrag zum Betreiben der Kursbuchstrecken 116 und 123 bis zum Jahr 2019.

 

Seit dem 14.12.2011 befährt die erixx GmbH mit 25 Triebwagen vom Typ Lint 41 die Strecken Hannover - Buchholz (RB 38) und Bremen - Uelzen (RB 37). Und zusätzlich seit dem 14.12.2014 fährt die erixx GmbH mit 28 Triebwagen vom Typ Lint 54 außerdem im sogenannten DINSO II-Netz - steht für Diesel-Netz Niedersachsen Süd-Ost - auf den Strecken Hannover - Bad Harzburg (RE 10), Bad Harzburg/Goslar - Braunschweig (RB 42/43), Braunschweig - Uelzen (RB 47) sowie Lüneburg - Dannenberg (RB 32).

 

Kurze Fahrzeiten, gute Verbindungen und ein hohes Maß an Pünktlichkeit sind nur einige Gründe für eine Fahrt mit dem erixx.

Auf allen Strecken des erixx verkehren modernste Fahrzeuge, die neben den neuesten Sicherheitseinrichtungen viel Platz und Komfort bieten.

An Bord aller erixx Züge gilt ein Alkoholkonsumverbot.

Qualitätsstandards


 Die erixx GmbH hat sich als Maxime gesetzt, den Schienenpersonennahverkehr unter Einhaltung der weltweit anerkannten Qualitätsstandards zur Planung und Erbringung von Verkehrsdienstleistungen nach  DIN EN  13816:2002 und DIN ISO 9001:2008, abzuwickeln.

 

 

Einkaufbedingungen

Fahrplan Auskunft

23May
:
Verbindung suchen