Lübeck - 25.01.2023

erixx Holstein: Busse ergänzen auf Teilstrecken zwischen Kiel und Lübeck den bestehenden Ersatzfahrplan

Seit Freitag, dem 13. Januar 2023, fahren Busse auf stark nachgefragten Teilstrecken zwischen Kiel und Lübeck, um das Angebot der aktuell verkehrenden Züge aufzustocken. Die Busse fahren auf stark nachgefragten Teilstrecken. Damit schafft erixx Holstein tagsüber weitere Reisemöglichkeiten. Die Fahrpläne des Schienenersatzverkehrs gelten ebenso wie der bereits bekanntgegebene Ersatzfahrplan für die Züge der Linie RE83/RB84 zunächst bis Sonntag, dem 5. Februar 2023.

Alle Informationen zum umfassenden Ersatzkonzept der Linien RB76, RE83 und RB84 sind gebündelt unter Ersatzkonzept erixx Holstein nachzulesen.


Das Unternehmen erixx Holstein ist sich bewusst, dass die derzeitige Gesamtsituation eine Belastung für die Fahrgäste ist.

Sie können sicher sein, dass unsere Leistung in den letzten Wochen auch nicht unseren eigenen Qualitätsansprüchen entspricht und für uns genauso wenig zufriedenstellend war wie für Sie. Wir entschuldigen uns an dieser Stelle aus vollem Herzen für alle entstandenen Unannehmlichkeiten!

Derzeitig entwickeln wir eine Entschädigungslösung für unsere Fahrgäste. Alle Details hierzu werden spätestens Anfang Februar 2023 kommuniziert.


Von den laut Regelfahrplan insgesamt in beiden Richtungen vorgesehenen vier stündlichen Verbindungen zwischen Kiel und Lübeck sind zurzeit insgesamt drei Züge pro Stunde auf dem Streckenabschnitt unterwegs. Zwischen Lübeck und Lüneburg fahren die Züge der RE83 bis auf einzelne nächtliche Ausnahmen weiterhin uneingeschränkt nach Regelfahrplan.

In Ergänzung zu den Zügen der RE83/RB84 sind ab Freitag täglich drei unterschiedliche SEV-Linien auf besonders stark nachgefragten Teilstrecken zwischen Kiel und Lübeck unterwegs: Expressbusse fahren direkt zwischen Kiel und Lübeck sowie zwischen Eutin und Lübeck, eine weitere SEV-Buslinie verkehrt zwischen Kiel und Plön mit Halt in Raisdorf und Preetz.

Expressbus Kiel – Lübeck in beide Richtungen

Der Expressbus verkehrt ohne Unterwegshalte zwischen Kiel Hbf und Lübeck, Haltestelle am Retteich, in beide Richtungen. Der Expressbus fährt alle zwei Stunden zwischen 05:33 Uhr und 17:33 Uhr ab Kiel Hbf sowie zwischen 07:06 Uhr und 19:06 Uhr ab Lübeck, Haltestelle Retteich.

SEV-Bus Kiel ­– Raisdorf – Preetz – Plön in beide Richtungen

Der SEV-Bus zwischen Kiel Hbf und Plön hält unterwegs in Raisdorf und Preetz. In Kiel, Raisdorf und Preetz hält der Bus am Bahnhof, in Plön am ZOB. Ab Kiel Hbf fährt dieser SEV-Bus alle zwei Stunden zwischen 07:43 Uhr und 17:43 Uhr Richtung Plön ZOB, ab Plön ZOB alle zwei Stunden zwischen 07:46 Uhr und 19:44 Uhr Richtung Kiel Hbf.

Expressbus Eutin – Lübeck in beide Richtungen

Der Expressbus fährt ohne Unterwegshalte zwischen Eutin ZOB und Lübeck, Haltestelle Retteich. Ab Eutin ZOB fährt der Expressbus alle zwei Stunden zwischen 06:09 Uhr und 18:09 Uhr Richtung Lübeck, Haltestelle Retteich. In Gegenrichtung fährt dieser Bus alle zwei Stunden zwischen 07:06 Uhr und 19:06 Uhr ab Lübeck, Haltestelle Retteich, Richtung Eutin ZOB.

Alle Infos auf der Website

Alle Informationen zum Ersatzfahrplan inklusive der Fahrpläne der SEV-Linien ab 13. Januar sind auf der Website im Bereich Fahrplan/Ersatzkonzept erixx Holstein bereitgestellt. Voraussichtlich ab Mitte kommender Woche werden die Busse des SEV auch in der elektronischen Fahrplanauskunft angezeigt.