Goslar | Kaiserpfalz

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Kaiserpfalz, wo einst Herrscher mit den Großen und Mächtigen der Weltpolitik logierten. Die Kaiserpfalz wurde um 1040-1050 erbaut und war über 200 Jahre lang das politische Epizentrum des Reiches. Hier wurden auf Reichsversammlungen und Hoftagen deutsche Geschichte geschrieben, wovon die Pfalz uns heute noch erzählt: Alle Wandflächen der "Aula regia", des fast 800 m² großen "Reichssaals", wurden im 19. Jahrhundert vom Historienmaler Hermann Wislicenus mit Szenen geschmückt, die die Geschichte des Heiligen Römischen Reiches zeigen.

Drei Mal am Tag haben Sie die Chance, an Führungen durch die Pfalz teilzunehmen, wo Ihnen die Gemälde und das spannende Schicksal der Kaiserpfalz im Wandel der Zeiten erläutert wird. Dazu könnten Sie im Erdgeschoss die große Ausstellung in sieben Gewölben bewundern, die herausragende Kunstschätze, wie den bronzenen Kaiserthron oder den geheimnisvollen »Greifen«, der einst den Giebel der Kaiserpfalz zierte, bereithält.

Anreise mit dem erixx RB43/RE10 nach Goslar. Ab hier mit dem Bus 803 oder 830 zur Haltestelle Bergbaumuseum. Von dort sind es noch rund 200 Meter Fußweg zur Kaiserpfalz.

32 Kaiserpfalz Sommer GOSLAR marketing gmbh Fotograf Stefan Schiefer
Adresse:

Kaiserbleek 6
38640 Goslar

http://www.goslar.de

Fotorechte Stefan Schiefer und Goslar Marketing Gmbh